Nadelkissen-Glass

Ich bin eher unordentlich. Unordentlich, aber wenn ich etwas suche, weiss ich fast immer wo es ist. 

Seit meinem Nähfieber benutze ich öfter Stecknadeln. Natürlich verliere ich ständig ein Paar, und es liegen auch ständig ein Paar herum. Deswegen brauchte ich unbedingt etwas um die Stecknadeln zu versorgen. 

Ich nutzte:

  1. 1 kleines Glas mit Deckel 
  2. 1 kleines Stück Stoff - etwa Doppelt so gross wie der Deckel
  3. ein wenig Watte
  4. Ein kleines Stück Karton - so gross wie der Deckel
  5. Selbstklebendes Stoffband
  6. Schöneres Band für darüber 
  7. Heissklebepistole
  8. Nadel und Faden

Auf den Fotos sieht man gut wie ich es gemacht habe.

Ich bin mit der Nadelkissen in maximal 30 Minuten fertig und glücklich damit!

Viel Spass bei Probieren!