Herzige Girlande aus Seidenpapier

Für den Geburtstag meines Sohnes wollte unsere Wohnung ich ein wenig festlich Dekorieren. Ich habe zwei verschiedene Girlanden gemacht. In diesem Post zeige ich Euch die Erste davon.

Man braucht sehr wenig: Seidenpapier in verschiedene Farben, eine Schnur, eine Schere und ein Bostitch. Eventuell noch ein Ast zum Aufhängen. Den Ast braucht man nicht unbedingt. Ich hatte ihm schon aufgehängt und band die Girlande daran. Das gab ein besonderen Look, passte ganz gut zur Girlande.

Ich hatte vier verschiedene Farben: Ein Weiss und drei verschiedene Blau. Ich brauchte jeweils zwei Blätter (50 x 70cm) davon.

Anleitung :

  1. Das Seidenpapier in Streifen schneiden von ungefähr zwei bis drei Zentimeter breite
  2. Die Streifen mit einer Lasche an die Schnur bostitchen, damit sie verschoben werden können
  3. Ziehe die Streifen so Zusammen wie es dir gefällt
  4. Das fertige Banner mit den Girlanden aufhängen…
  5. … Et Voilà, die Party kann beginnen!

Noch ein paar Tipps von mir:

Die Streifen müssen nicht sehr gerade geschnitten werden, das fällt am Schluss sowieso nicht auf.

Ich habe lieber einen matten Look, aber Du kannst auch Lametta oder Glitzer dazwischen hängen.

Viel Spass beim ausprobieren!